Seite wählen

Hoch – höher – Watersplash 2020

Das Watersplash 2020 stand am Beginn unter keinem guten Stern. Lange wurde überlegt ob wir es heuer, Corona bedingt, ausfallen lassen sollen oder nicht. Nach dem positiven Beschluss, war am Ausee kein Platz mehr frei, so mussten wir auf den Jetlake in Feldkirchen ausweichen. Zu guter Letzt machte uns das Wetter für den geplanten Termin einen Strich durch die Rechnung und wir mussten um einen Tag auf Sonntag verschieben. Eines vorweg „Ende gut alles gut“.
In Feldkirchen erwartete uns ein bestens gelauntes und kompetentes Team, das Wetter spielte auch hochsommerlich mit und am Jetlake tat sich ein Paradies für Jung und Alt auf. Vormittag übten sich die 50 Mitgereisten Zeller oder zumindest die meisten davon am 4-Master auf Wakeboard, Wasserski und Kneeboard. Nach einer Stärkung ging es direkt zum 2-Master zum Bodysliden, wobei das eine oder andere Textil in den Fluten versank. Nebenan entdeckten die Kids einen Blob, das musste natürlich auch getestet werden. Auf dieses Abenteuer braucht man aber nicht näher eingehen, da gab es nur ein Motto “Menschen können doch fliegen“ Überzeugt euch in der Galerie selbst. Die restliche Zeit wurde von der Jugend am Sprungturm oder der Affenschaukel verbracht. das ältere Semester ging es beim Spikeball oder Cube etwas ruhiger an. der gelungene Tag neigte sich leider viel zu schnell zu Ende und so mussten wir schweren Herzens unsere Zelte abbrechen, aber eines war klar, nächstes Jahr ist der Jetlake sicher wieder das Highlight im Skiclub-Sommer.
Herzlichen Dank an die Raika Eberstalzell für das gesponserte Faß Bier und ans s´Gschäft ums Eck für die Unterstützung bei der Verpflegung.

Bilder findet ihr in der Galerie.